Home Bild des Monats Tipps & Tricks
Tipps & Tricks

Tipp Nr. 1, nicht nur für „Z-etties“:

Rettung (Reparatur) eines versehentlich auseinandergerissenen Z-Flügelsignals (Viessmann), mit Fotostrecke in 27 Bildern. Von „Lok-Doc“ und „Z-Master“ Wolfgang Heilmeier.


Nachdem ich bei einem Flügelsignal von Viessmann beim mehrmaligen Ein- und Ausbau zwecks Stellprobe die endgültige Montage vornehmen wollte, habe ich dieses Signal durch unsachgemäße Handhabung förmlich auseinandergerissen. Und da diese Signale das Modellbahnbudget nicht gerade wenig belasten, machte ich mich daran, es wieder zum Leben zu erwecken.

Hier nun die Ausführung der Reparatur in Wort und Bild (bitte auf das erste Bild clicken):



Schlussbemerkung:

Nach Abschluss der Arbeiten und erfolgreicher Funktionskontrolle steht dem Einbau in die Anlage - wenn alles zur Zufriedenheit passt - nichts mehr im Wege.

Viel Erfolg beim Ausprobieren. Sollte eine Reparatur dennoch scheitern, kann das Signal immer noch als Dekoration auf der Anlage oder als Ladegut dienen.

Wichtiger Hinweis: Es kann keine Gewähr für die eigenen Reparaturversuche aufgrund meiner Anleitung übernommen werden. Reparaturen erfolgen ausschließlich und grundsätzlich auf eigenes Risiko.